Datenschutzrichtlinie

Stand: 21.05.2022


Die "verantwortliche Stelle" im Sinne der DSGVO, also den Ansprechpartner für Fragen rund um den Datenschutz und die Datensicherheit, entnehmen Sie bitte dem Impressum oder wenden sich an die unten genannte Adresse.

 
Server-Log-Files:
Der Provider dieser Website erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch sendet. Dies sind:
- Browsertyp und Browserversion
- verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL
- Hostname des zugreifenden Rechners
- Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind von uns nicht bestimmten Personen zuordenbar, dies wäre nur unter Einschaltung der Ermittlungsbehörden und Ihres Service-Providers möglich. Eine Zusammenführung der genannten Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns aber vor, die Log-Files für die Nachverfolgung evtl. Angriffe auf unser Computer-System oder andere rechtswidrige Nutzungen auszuwerten und ggf. den Ermittlungsbehörden weiterzuleiten.

Darüber hinaus speichern wir nur die Daten, die Sie uns im Rahmen der Newsletter-Anmeldung selbst gegeben haben. Eine anonyme Anmeldung ist ausdrücklich möglich – geben Sie dann einfach nur eine Mail-Adresse an.

Weitere Daten werden nicht erhoben.

Sie haben unter anderem das Recht, die über Sie bei uns gespeicherten Daten abzufragen. Hierzu bitte eine Mail an

website@withoeft.de

Rechtsanwalt Anselm Withöft
Hüttenstr. 1
40215 Düsseldorf
Deutschland

t (0211) 86 399 644
f (0211) 86 399 737

 


Aufsicht und weitere Info:

https://www.datenschutz-berlin.de/

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin
Tel.: +49 (0)30 13889-0
Fax: +49 (0)30 2155050
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de